Nach 3:1 Sieg in München nun zwei Heimspiele

Nach 3:1 Sieg in München nun zwei Heimspiele

2. Dezember 2022 Aus Von R_Geisler

VC-Volleyballer gehen gestärkt in anstehende Heimderbys

Rote Raben und Schönberg zu Gast in der Dreifachturnhalle      

Aufschlag für den VC Passau am kommenden Wochenende in der heimischen Dreifachturnhalle am Fernsehturm                                            Foto: SP4ORT.de | Robert Geisler

 

                                                             

von Ben Schriefer

Vorfreude bei den Volleyballern des VC Passau: Nach drei erfolgreichen Auswärtsspielen in und um München stehen an diesem Samstag daheim zwei Niederbayernderbys bevor. Los geht es um 14:30 Uhr gegen die Roten Raben Vilsbiburg. Den Raben unterlag man zuletzt vor einem halben Jahr im Kampf um die Bezirksliga-Meisterschaft nach zweieinhalb Stunden und fünf denkwürdigen Sätzen. Anschließend kommt es zum Klassiker gegen den TSV Schönberg.

Die VC-Männer sehen sich nach zuletzt drei Auswärtssiegen in Serie gut gerüstet. Der jüngste 3:1-Erfolg war dabei eher unspektakulär. Gegen das junge MTV-Team reichte eine durchschnittliche Leistung. Den verlorenen dritten Satz steckte man gut weg und fand rechtzeitig zurück in die Spur. “Spielerisch war aber noch Luft nach oben”, so Trainer Ben Schriever.

Für Samstag hofft man also auf eine Steigerung, zumal auch beide Gegner aktuell haben aufhorchen lassen: Die Raben siegten glatt mit 3:0 in Holzkirchen, Schönberg kämpfte den starken TSV Unterhaching II mit 3:2 nieder. Somit sieht sich der VC keinesfalls als Favorit und will laut Schriever nichts an der bisherigen Herangehensweise ändern: “Wir wollen immer bescheiden bleiben und hart kämpfen.” Personell kann der Coach dabei aus dem Vollen schöpfen. Lediglich hinter dem Einsatz von Außenangreifer Stephan Bäumel (Knieprobleme) steht noch ein Fragezeichen.

Bei ihrem Kampf hoffen die VC-Männer auf die Unterstützung von zahlreichen Fans. Diesen wird am Samstag noch mehr geboten: Ebenfalls in der Dreifachhalle (Neuburger Str.) bestreiten die neu gegründeten jungen 3. Herren des VC ab 14 Uhr ihr erstes Heimspiel.