TV Dingolfing feiert ersten Rückrundensieg

TV Dingolfing feiert ersten Rückrundensieg

2. Februar 2020 Aus Von R_Geisler

Volleyballerinnen des TV Dingolfing gewinnen in Waldgirmes mit 3:0

Nach drei Niederlagen in Folge gelang den Volleyballerinnen des TV Dingolfing am Samstag (1.2.2020) in der 2.Bundesliga der erste Sieg in der Rückrunde und im neuen Jahr.

Da gibt es was zu feiern – TV Dingolfing nach dem Sieg in Waldgrimes Foto: Kiebler

Mit einem glatten 3:0 beim Tabellenletzten TV Waldgirmes holten sich die ersatzgeschwächten „Dingos“ drei wichtige Punkte in Sachen Klassenerhalt und verbleiben in einem dicht gedrängten Mittelfeld der Tabelle auf Rang acht.

Mit nur neun Spielerinnen fuhr am Samstagmorgen um neun Uhr die Mannschaft und das Betreuerteam des TVD in Richtung Mittelhessen. Fünf Verletzte und Kranke meldeten sich während der Trainingswoche bei Dingolfings Trainer Andreas Urmann ab. Damit hatte er it Sonja Schweiger auch nur eine Zuspielerin zur Verfügung. Auf Grund der drei Niederlagen in Folge im Januar nahm der TVD-Coach auch taktische wie personelle Umstellungen vor, die sich positiv auf die Leistung der Mannschaft auswirkten. Auch waren Stimmung und Konzentration am späten Samstagnachmittag beim TVD von Anfang an gegeben und so setzte man die Gastgeberinnen von Beginn an mit guten Aufschlägen unter Druck. Eine stabile Annahme trotz guter Aufschläge von Waldgirmes seinerseits war die Voraussetzung für ein druckvolles Angriffsspiel. Dies alles schlug sich im Spielverlauf und im Ergebnis nieder, denn der TVD war von Anfang an die bestimmende Mannschaft und die Gastgeberinnen konnten in allen drei Sätzen nie an die „Dingos“ anschließen. Indiz dafür war, dass TVD-Trainer Andreas Urmann keine einzige Auszeit während des Spiels benötigte. Nur 70 Minuten reine Spielzeit dauerte die Begegnung, ehe der auch in Sätzen glatte 3:0-Erfolg des TVD fixiert wurde. Die Satzergebnisse im Einzelnen lauteten aus Dingolfinger Sicht: 25:15, 25:19 und 25:18. Damit standen der erste Rückrundensieg und auch der erste Erfolg in 2020 fest. Mit diesem Drei-Punkte-Sieg verblieb zwar der TVD in einem dicht gedrängten Mittelfeld auf Platz acht, hat aber nun zwölf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Zur wertvollsten Spielerin auf Seiten der Dingolfingerinnen wurde Kapitänin Natascha Niemczyk gewählt. Mit diesem Erfolg beim Tabellenschlusslicht gehen die TVlerinnen gestärkt und selbstbewusst in Richtung bayerisches Derby am kommenden Samstag (8.2.2020) in Sonthofen, das nur einen Punkt besser in der Tabelle platziert ist.

Bildunterschrift: Nach drei Niederlagen endlich wieder Jubel beim TV Dingolfing