Bayerisches Derby gegen Lohhof in der 2.Bundesliga

Bayerisches Derby gegen Lohhof in der 2.Bundesliga

11. Dezember 2019 Aus Von R_Geisler

 

TV Dingolfing fordert SV Lohof – Bayerisches Derby mit Brisanz

© Anton Kiebler

Das zweite bayerische Derby von insgesamt drei im Dezember in der 2.Volleyball Bundesliga der Damen findet am kommenden Sonntag um 15 Uhr in der Dingolfinger Sporthalle Höll-Ost statt. Der TV Dingolfing trifft dabei auf den SV Lohhof. Die Gäste aus Unterschleißheim liegen punktgleich mit den „Dingos“ in der Tabelle und sind nur durch das etwas bessere Satzverhältnis seitens des Gastgebers getrennt: der TVD liegt auf Rang fünf der Tabelle, Lohhof auf Platz sechs. Schon auf Grund der Tabellenkonstellation ist mit einem attraktiven und spannenden Spiel zu rechnen. Der SV Lohhof als etablierter Zweitligist hatte mit der jungen Mannschaft einen etwas holprigen Saisonstart, hat sich gerade in den letzten Wochen gefangen und gewann die beiden letzten Begegnungen gegen die zwei Reserve-Mannschaften der Erstligisten aus Wiesbaden und Stuttgart. Lohhof will diese Erfolgsserie auch in Dingolfing fortsetzen, die Gastgeberinnen wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Denn die TVD-Damen haben die letzten beiden Spiele verloren mit sehr unterschiedlichen Leistungen. Gegen Tabellenführer Neuwied zeigten die „Dingos“ eine der besten Saisonleistungen trotz der 1:3-Niederlage, gegen die II.Mannschaft der Roten Raben in Vilsbiburg die schwächste Leistung in dieser Saison bei der glatten Drei-Satz-Niederlage. Dennoch bleibt Dingolfings Coach Andreas Urmann optimistisch, dass seine Damen wieder zur gewohnten Leistung finden – auch in der Hoffnung auf die gewohnte Unterstützung der Fans und Zuschauer.

Bildunterschrift: Wollen nach zwei Niederlagen wieder jubeln: die Volleyballerinnen des TV Dingolfing